mailights labradors
mailights labradors

UNSERE LABRADORZUCHT

Labradorzucht mit Herz und Verstand

Um noch mehr Menschen die Freude an einem so liebenswerten und wunderschönen Hund wie unseren Labrador Retrievern ermöglichen zu können, haben wir 2010 unseren Kennel mit dem Namen „Mailights“ durch die FCI International schützen lassen.

 

Wir züchten im Labrador Club Deutschland e.V. (LCD), unter dem Verband des deutschen Hundewesens (VDH) und unterliegen somit den gültigen Zuchtordnungen.

Unser verfolgtes Zuchtziel ist, gesunde, wesensfeste und typvolle Labradorwelpen zu züchten, die ihr ganzes Leben lang ihren Familien ein treuer, lebenslustiger und aufgeschlossener Begleiter sein sollen.

 

Wie es sich für verantwortungsbewusste Züchter gehört, ausschließlich mit Herz und Verstand zu züchten, ist es für uns selbstverständlich, sehr viel Liebe, Zeit und Geld in die Wurfplanung, Aufzucht und Pflege unserer Welpen zu stecken.

Gesundheit und Prophylaxe stehen bei uns an oberster Stelle. Daher lassen wir bei unseren Hündinnen zusätzlich zu den erforderlichen Zuchtuntersuchungen wie ED-, HD-Röntgen, jährliche Augenuntersuchungen, Gentests auf erbliche Erkrankungen etc. regelmäßig auch alle anderen gesundheitsrelevanten Aspekte abklären. Hierzu gehören beispielsweise regelmäßige Blutuntersuchungen, Parasitenprophylaxe, Herpesimpfungen usw.  Die gleichen Untersuchungen erwarten wir selbstverständlich von dem jeweiligen Deckpartner.

Wir können keine Garantie geben, dass unsere Welpen ihr Leben lang gesund bleiben, aber indem wir nach bestem Wissen und Gewissen eine gesunde Verpaarung planen, ermöglichen wir unseren Babys und ihren Familien den bestmöglichen Start.

 

Unsere Welpen wachsen bei uns im Haus und im Garten auf und verbringen ihre ersten

acht Lebenswochen inmitten unserer Familie, wodurch ein möglichst enger Mensch-Hund-Kontakt von Anfang an gewährleistet ist.

Während dieser Zeit erlernen sie alle „Basics“ für ihr weiteres Leben und werden mit allen Situationen des Alltags vertraut gemacht.

Mit der Vollendung der achten Lebenswoche sind unsere Babys dann bestens auf ein aufregendes Labbileben vorbereitet und können nach erfolgter Wurfabnahme durch einen Zuchtwart des LCDs in ihre neuen Familien umziehen.

Bei Abgabe haben unsere Welpen bereits die Erstimpfung erhalten und bekommen ein Starterpaket, bestehend aus ihrem gewohnten Futter für die ersten Tage, ihrer Ahnentafel vom Labrador Club Deutschland e.V., ihrem EU-Impfausweis, einem Welpen-Handbuch mit allen wichtigen Details u.a. zum Impfschema, Ernährungsplan, Erziehung, giftigen Pflanzen etc., sowie eine Hundepfeife – den „Komm-Pfiff“ kennen sie dann bereits - mit auf den Weg.

Unsere Hunde leben mit uns im Haus und sind vollintegrierte Familienmitglieder. Dasselbe erwarten wir von unseren Welpenkäufern.

Unsere Hunde werden ausschließlich an verantwortungsbewusste und liebevolle Halter abgegeben, die bereit sind, unsere Welpen mit viel Geduld, Verstand, Konsequenz und Liebe aufzuziehen und ihnen ein labradorgerechtes Leben zu ermöglichen. Hierzu gehört in jedem Fall ein enger Familienanschluss, eine liebevolle aber konsequente Erziehung und eine rassetypische Beschäftigung.

 

Ebenfalls wünschen wir uns, dass der Kontakt zu unseren Welpenfamilien nie abbricht und wir würden uns freuen, ein Hundeleben lang mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Wir haben WELPEN !!!

* AKTUELLES *

 

Letzte Homepageaktualisierung:

 

02. April 2018

 

 

-> NEWS 2018

 

-> NEWS 2017

 

-> F-Wurf

 

-> Wurfplanung 2018

 

-> Filme

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laura Braun-Heinemann